Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 G R Ü N D U N G

D I E    G R Ü N D U N G

Am 19. März 1993 trafen sich nach dem Aufruf:

"Jägerbataillon 521 aufgelöst, Kameradschaft bleibt"

42 Ehemalige des Standortes Northeim im Schießhaus der Bürgerschützengesellschaft in Northeim und gründeten den

Kameradenkreis der ehemaligen Garnison Northeim e. V.

welcher ehemalige Soldaten, Reservisten und deren Angehörige betreuen und die Geschichte und die Leistungen der Northeimer Soldaten von 1961 bis 1992 in Erinnerung halten will.

                                                                              Die Gründungsmitglieder waren:


Matthias Behrens - Ernst-Wilhelm Berner - Siegbert Bilbeber - Heinz Boche - Michael Boche - Claus Bumann - Andreas Domeyer - Horst Gottlieb  -  Roland Hahn - Alfred Hagemann - Peter Heidrich - Werner Heick - Wolfgang Höher - Joachim Huttanus - Frank Ippensen - Friedhelm Jörn-Gülke - Detlev Kanthack - Dr. Achim Kloppert - Armin Komander - Klaus Kräker - Uwe Laubinger - Christian Lehwald - Dietmar Lück - Lothar Mandry - Christian Methner - Hans Methling - Eberhard Miehe - Jens Müller - Fritz Norden - Werner Pinkepank - Herbert Poppe - Ralf Poppe - Martin Rademacher - Hubert Rakowski - Hans-Joachim Schmidt - Eberhard Sander - Peter Schulte - Stefan Schwieter - Peter Schwinger - Hans-Jürgen Tielsch - Heinz Verch u. Michael Wetzel


Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?